|  Ganzheitliches Gesundheitsmanagement

TCM – Traditionelle Chinesischs Medizin

 
„Weisheit bedeutet, die besten Zwecke mit den besten Mitteln zu verfolgen.“
Francis Hutcheson

Gesunderhaltung des Körpers, der Seele und des Geistes gehören zusammen.

Wussten Sie, dass chinesische Ärzte früher nach einem Prämiensystem bezahlt wurden? Je seltener ein Familienmitglied erkrankte, desto höher war die Entlohnung. In den letzten Jahren werden die Heilmethoden der TCM (Traditionelle Chinesischen Medizin) auch bei uns immer häufiger angewendet. Vor allem in der Vorbeugung liegt der Schwerpunkt der TCM. Sie hat den Vorteil, dass sie sehr gut mit unserer westlichen Gesundheitsphilosophie kombinierbar ist.

Was ist TCM für mich.

Wir bestehen nicht nur aus Materie, auch unsere Seele spielt eine entscheidende Rolle. Unsere Gedanken bestimmen unser Leben, wir werden durch unsere Umwelt beeinflusst. Ein Klient wird umfassend betrachtet, dann wird er auf allen Ebenen behandelt. Es werden nicht nur Krankheitssymptome beachtet. Ein Mensch erkrankt nicht allein deshalb, weil sein Körper z. B. von einem Virus angegriffen wird, sondern durch eine Störung des energetischen Gleichgewichts, die Entstehung und Ausbruch der Krankheit begünstigt. Ziel meiner Behandlung ist es daher, dieses Fließ-Gleichgewicht (Yin & Yang). wieder herzustellen. Ich kombiniere das Wissen der TCM mit westlichen, naturwissenschaftlichen Methoden, um für unsere – westeuropäischen – Bedürfnisse maßgeschneiderte Konzepte anzubieten. Kräuter, die hier zu Lande wachsen sind genauso gut einsetzbar.

Die drei Schätze der TCM

Die fünf Elemente der TCM

Lebensraumoptimierung

 
Auf diese Weise helfe ich Menschen, Selbstheilungskräfte auf natürliche Weise zu aktivieren und Steuermänner ihres Lebens zu sein.